Callthrough - Mit Callthrough billig vom Handy
ins Ausland telefonieren.

Deutschland - Mit Billigvorwahl telefonieren United Kingdom - Call by Call fürs Handy

Callthrough bezeichnet in der Telekommunikation einen Gesprächsaufbau in zwei Schritten.
Man ruft eine Servicenummer, in der Regel eine kostenlose 0800er Nummer oder eine lokale Festnetznummer, an und erhält ein Freizeichen. Dann kann man die Rufnummer des Gesprächspartners wählen den man erreichen möchte. Mit der Durchwahl (engl. Callthrough) telefoniert man also über einen Provider, der das Gespräch vermittelt.
Achtung: beim Anrufen einer 0800er Nummer im Ausland können zusätzliche Kosten bei Ihrem Telefonanbieter entstehen

Callthrough wird eingesetzt um die Gesprächskosten zu reduzieren und lohnt sich deshalb vor allem:

• bei Gesprächen vom Handy ins Ausland
• wenn Call by Call bzw. Billigvorwahlen sind nicht nutzbar

Callthrough bei Kisstel:
Wir bieten unseren Kunden eine Festnetznummer als Servicenummer an. Die Kosten für ein Gespräch über Kisstel setzen sich deshalb aus zwei Teilen zusammen.
• Die Verbindung zu unserer Servicenummer tragen Sie auf Ihrem Handy oder Festnetzanschluß Haben Sie eine Flatrate ins Festnetz dann ist diese Verbindung in der Regel kostenlos. Abhängig von ihrem Telefonanbieter können dort aber auch Kosten entstehen.
• Das Gespräch von uns zum Gesprächspartner wird bei Kisstel laut unserer Tarifliste berechnet.
Beispiel 1: Ein Anruf in die USA über Kisstel von einem Anschluss mit Festnetzflatrate ins deutsche Festnetz kostet zum Beispiel nur 5,5 Cent/Minute.
Beispiel 2: Bezahlen Sie 3 Cent/Minute ins Festnetz kostet Sie das Gespräch in die USA über Kisstel insgesamt 8,5 Cent/Minute.
Beispiel 3: Bezahlen Sie mehr als 4,8 Cent/Minute ins Festnetz telefonieren Sie mit Callback billiger.

Mit dem Kurzwahlverzeichnis telefonieren Sie bei Kisstel besonders komfortabel. Diese Kurzwahl können Sie direkt in Ihrem Telefonbuch abspeichern.

Nutzen Sie Kisstel von Ihrem Handy im Ausland berechnet Ihnen Ihr Handyprovider zusätzlich Roaminggebühren. Dies hat nichts mit Kisstel zu tun und wir haben darauf auch keinen Einfluß.