Callback - Mit Callback billig vom Handy
ins Ausland telefonieren.

Deutschland - Mit Billigvorwahl telefonieren United Kingdom - Call by Call fürs Handy

Callback bezeichnet in der Telekommunikation eine besondere Art der Gesprächsvermittlung. Im Gegensatz zur herkömmlichen Art zu telefonieren, bei der man den Gesprächspartner direkt anruft, muß man beim Callback einen kleinen Umweg in Kauf nehmen.
Man ruft eine Servicenummer an, um einen Rückruf (engl. Callback) zu initiieren. Bei diesem Anruf kommt es zu keiner Gesprächsverbindung, man läßt es lediglich einmal klingeln und legt dann auf. Wenige Sekunden später wird man zurückgerufen. Nimmt man das Gespräch an, erhält man ein Freizeichen und kann dann die Rufnummer des Gesprächspartners wählen.

Callback wird eingesetzt um die Gesprächskosten zu reduzieren und lohnt sich deshalb vor allem:

• bei Gesprächen vom Handy ins Ausland
• wenn Call by Call bzw. Billigvorwahlen nicht nutzbar sind
• wenn Gesprächskosten auf dem Anschluss nicht abgerechnet werden dürfen, z.B im Büro

Callback bei Kisstel:
Beim Callback bauen wir zwei Verbindungen auf, einmal zu Ihrem Anschluß und dann zu Ihrem Gesprächspartner. Beide Verbindungen zusammen weden zu einem Preis bei Kisstel laut unserer Tarifliste berechnet.
Beispiel 1: Ein Anruf in die USA über Kisstel kostet nur 10,3 Cent/Minute.
Die Callback Tarife sind 4,8 Cent/Minute höher als die Callthrough Tarife. Callback lohnt sich im Vergleich zu Callthrough also immer dann, wenn Sie für eine Verbindung zu unserer Einwahlnummer mehr als 4,8 Cent/Minute bezahlen.

Mit dem Kurzwahlverzeichnis telefonieren Sie bei Kisstel besonders komfortabel. Diese Kurzwahl können Sie direkt in Ihrem Telefonbuch abspeichern.

Nutzen Sie Kisstel von Ihrem deutschen Handy im Ausland berechnet Ihnen Ihr Handyprovider zusätzlich Roaminggebühren. Dies hat nichts mit Kisstel zu tun und wir haben darauf auch keinen Einfluß.